POL-IZ: 200414.4 Heide: Einbruch in Juwelier-Geschäft

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) – Am vergangenen Wochenende ist es in der Heider Fußgängerzone zu einem Einbruch in ein Juwelier-Geschäft gekommen. Die Täter richteten einigen Sachschaden an und erbeuteten Schmuck von noch nicht bekanntem Wert.

Im Zeitraum von Samstag, 12.00 Uhr, bis zum Montag, 13.45 Uhr, verschafften sich Einbrecher gewaltsam Zutritt zu dem Schmuckgeschäft in der Friedrichstraße. Aus dem Inneren entwendeten sie nach derzeitigen Erkenntnissen diverse Schmuckstücke, eine konkrete Angabe zur Menge und zum Wert der Beute ist aktuell noch nicht möglich.

Hinweise auf die Einbrecher gibt es bis jetzt keine. Zeugen, die verdächtige Machenschaften im Bereich des Tatobjektes wahrgenommen haben, sollten sich bei der Heider Kripo unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4570649 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Hardebek - Schwerer Verkehrsunfall - Folgemeldung

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am 06. April 2020 war es in Hardebek zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nähere Informationen sind der damaligen Pressemitteilung unter folgendem Link unmittelbar zu entnehmen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4566485 Der bei diesem Unfall lebensgefährlich verletzte Motorradfahrer (49) ist am 11. April 2020 seinen Verletzungen in einem […]