POL-IZ: 200331.4 Sankt Michaelisdonn: Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall gesucht (Folgemeldung zu 200303.4)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Sankt Michaelisdonn (ots) – Nachdem ein Radfahrer nach einem Verkehrsunfall am 2. März 2020 auf der Burger Straße in Sankt Michaelisdonn verstorben ist, sucht die Polizei im Zuge der Ermittlungen noch immer nach Zeugen. Die Beamten bitten darum, dass sich Personen, die den unfallbeteiligten Radler vor dem Unglück fahrender Weise gesehen haben, bei der Polizei unter der Telefonnummer 04851 / 95070 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4561040 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200331.5 Heide: Auseinandersetzung endet für zwei Männer im Gewahrsam

Heide (ots) – Nach einer Auseinandersetzung unter Einsatz eines Werkzeuges in Heide am Montagabend kamen zwei Beschuldigte in das Heider Polizeigewahrsam. Sie waren merklich berauscht und mussten sich einer Blutprobenentnahme unterziehen. Nach derzeitigen Erkenntnissen gerieten drei Personen gegen 20 Uhr vor einem Haus der Landvogt-Johannsen-Straße körperlich aneinander. Ein 28-Jähriger versuchte […]