POL-IZ: 200323.1 Heide: Entwendeter Zigarettenautomat aufgefunden

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Am Sonntagnachmittag hat der Hausmeister einer Heider Schule auf dem Sportgelände einen Zigarettenautomaten aufgefunden, dessen Herkunft noch unklar ist. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Diebe geben können oder die wissen, woher das Gerät stammt.

Bei einem Gang über das Gelände des Gymnasiums in der Friedrich-Elvers-Straße entdeckte der Schul-Hausmeister um 16.15 Uhr einen Zigarettenautomaten, den Unbekannte offenbar von einer Wand gerissen und am Auffindeort entleert hatten. Wie hoch der Wert des Inhalts des Automaten war, steht nicht fest. Ebenso unbekannt ist der Ort, an dem sich das Gerät befunden hat, bevor die Diebe es entwendeten.

Zeugen in diese Sache sollten sich bei der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940m melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4554077 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Mercedes angefahren - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Freitag (20. März 2020) ist es auf dem Parkplatz eines Supermarktes zu einem unerlaubten Entfernen vom Unfallort gekommen. Gegen 10:15 Uhr stellte ein 69-Jähriger seinen SUV auf dem Supermarktparkplatz in der Wilstedter Straße, Ecke Norderstedter Straße, ab. Als der Fahrer gegen 10:40 Uhr zu […]