POL-IZ: 200302.5 Norderwöhrden: Unfall unter Alkoholeinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Norderwöhrden (ots) – Am frühen Samstagmorgen ist ein Mann in Norderwöhrden von
der Landesstraße 155 abgekommen und in einen Graben gerutscht. Wie sich im Zuge
der Unfallaufnahme herausstellte, war der Unglücksfahrer nicht nüchtern.

Kurz nach 06.00 Uhr war ein 48-Jähriger in einem Ford auf der Straße
Wennemannswisch aus Richtung Tiebensee kommend in Richtung der Straße Överwisch
unterwegs. Kurz nachdem er das Grundstück mit der Hausnummer 43 passiert hatte,
geriet er nach eigenen Angaben aus Unachtsamkeit von der Straße ab, glitt in
einen Graben und prallte dort gegen einen Baum. Wie sich im Zuge der
Unfallaufnahme herausstellte, stand der Beschuldigte unter dem Einfluss von
Alkohol. Ein durch ihn absolvierter Atemalkoholtest lieferte ein Ergebnis von
1,39 Promille. Nach der Bergung des Fahrzeugs durch ein Abschleppunternehmen,
musste der aus dem Norden Dithmarschen Stammende sich der Entnahme einer
Blutprobe stellen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im
Verkehr, seinen Führerschein behielten die Einsatzkräfte ein.

An dem Unfallwagen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa zweitausend Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4534869
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tornesch - Tödlicher Verkehrsunfall auf Bahngleis

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag, den 28.02.2020, kam es in Tornesch zu einem Unfall auf der Bahnstrecke nach Uetersen. Dabei wurde eine Person tödlich verletzt. Gegen 16:22 Uhr betrat ein 79jähriger Mann die Bahngleisanlage zwischen Torneschund Uetersen. Er wollte das ehemals stillgelegte Gleis am Fußgängerüberweg in Höhe der Straße […]