POL-IZ: 200225.1 Marne: Ruhiger Rosenmontag in Marne

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Marne (ots) – Sonne, Regen, Schnee und Temperaturen um den Gefrierpunkt dürften
der maßgebliche Grund dafür gewesen sein, dass der eine oder andere Karnevalist
lieber auf dem heimischen Sofa als auf der Straße den Rosenmontag gefeiert hat.
Mit einer Teilnehmerzahl von etwa 15.000 kamen am gestrigen Tag weniger Menschen
in die Karnevalshochburg des Nordens als gewohnt. Aus polizeilicher Sicht
verlief das Spektakel sehr ruhig – sowohl die Einsatzzahl als auch die Zahl der
notierten Strafanzeigen ist nach derzeitigem Stand deutlich niedriger als in den
Vorjahren.

 

Die Einsatzzeit der Beamten der Polizeidirektion Itzehoe und aus Eutin
erstreckte sich über einen Zeitraum von rund 18 Stunden und endete am frühen
Morgen des heutigen Tages. In diesem Zeitfenster nahmen die Polizisten im
Zusammenhang mit der Veranstaltung eine männliche Person in Gewahrsam, die einen
Platzverweis partout nicht befolgen wollte. Sie fertigten acht Strafanzeigen,
eine davon wegen des Widerstandes, eine wegen des Verstoßes gegen das
Betäubungsmittelgesetz und sechs wegen Körperverletzungsdelikten.
Erfahrungsgemäß werden noch heute und in den folgenden Tagen weitere Anzeigende
den Weg zur Polizei finden, so dass abschließende Zahlen erst mit einigem
zeitlichen Abstand zu dem Event vorliegen. 

Merle Neufeld 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4529149
OTS: Polizeidirektion Itzehoe 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200225.3 Hennstedt (Dithm.): Einbruch in Tankstellengebäude

Hennstedt (ots) – Von Sonntag auf Montag ist es in Hennstedt zu einem Einbruch in ein Tankstellengebäude gekommen. Die Täter erbeuteten Tabakwaren, die Polizeisucht nun nach Zeugen. Im Zeitraum von Sonntag, 15.00 Uhr, bis Montag, 03.50 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam über eine Tür in die Tankstelle in der Tellingstedter Straße […]