POL-IZ: 200218.1 Brunsbüttel: E-Bike entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – Während des Besuches einer Kneipe am Sonntag in Brunsbüttel
hat der Geschädigte sein E-Bike draußen abgestellt. Als er nach nur kurzer Zeit
zurückkam, war das Zweirad weg. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

In der Zeit von 04.30 Uhr bis 05.30 Uhr hielt sich der Anzeigende in einer
Gaststätte in der Koogstraße auf. Zuvor hatte er sein weißes Aluminium-Damenrad
von Bergamont auf dem Hof zwischen dem Rathaus und dem Kaiserhof geparkt und mit
einem Schloss gesichert. Als er zum Abstellort zurückkehrte, war das Pedelec
weg. Die Schadenshöhe dürfte bei etwa 2.300 Euro liegen.

Hinweise zu dem Dieb oder zum Verbleib des Rades nimmt die Polizei in
Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4523322
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Polizei nimmt Tatverdächtige nach Einbruch in Restaurant fest

Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag, den 18. Februar 2020, meldeten Zeugen der Polizei über Notruf, dass sie im Flamweg ein Scheibenklirren vernommen haben. Nur 30 Sekunden später nahmen Polizeibeamte vor Ort zwei Tatverdächtige fest. Gegen 0:22 Uhr alarmierte eine aufmerksame Zeugin die Polizei über Notruf. Sie hatte im Bereich […]