POL-IZ: 200109.1 Blomesche Wildnis: Fahrt unter Drogeneinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Blomesche Wildnis (ots) – In der Nacht zu heute hat eine Streife in der
Ortschaft Blomesche Wildnis einen Autofahrer überprüft und festgestellt, dass
der Mann unter Drogeneinfluss stand. Er musste sich einer Blutprobenentnahme
stellen.

Um 00.30 Uhr kontrollierten die Beamten auf einem Parkplatz Am Neuendeich den
Fahrer eines Renaults und checkten ihn hinsichtlich seiner Fahrtauglichkeit. Ein
Atemalkoholtest lieferte den niedrigen Promille-Wert von 0,1, ein
Drogenschnelltest reagierte positiv auf THC. Die Einsatzkräfte ordneten die
Entnahme einer Blutprobe an, bei der Durchsuchung des Betroffenen fanden sie
unter anderem einige Gramm Marihuana und stellten diese sicher. Der 22-Jährige
muss sich nun wegen der Fahrt unter Einfluss von Rauschmitteln und wegen des
Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4487222
OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wittenborn: Verkehrsunfall sorgt für Sperrung der B 206 und 3 Schwerverletzte

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch, den 8. Januar 2020, kam es auf der B206 in derOrtschaft Wittenborn zu einem Frontalzusammenstoß zwischen 2 Fahrzeugen, bei demsich 3 Personen schwer verletzten. Gegen 17:30 Uhr befuhr dabei ein 39-Jähriger Lübecker mit seinem Renault Megane die B206 in Fahrtrichtung Bad […]