POL-IZ: 191018.5 Itzehoe: Geldbörsendiebstahl aus Handtasche

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am Donnerstagnachmittag kam es in einem
Textilwarengeschäft in Itzehoe zu einem Geldbörsendiebstahl. Die
Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben
können.

Im Zeitraum von 14.45 Uhr bis 15.00 Uhr entwendete eine unbekannte
Person einer 60-Jährigen die Geldbörse in einem Bekleidungsgeschäft
in der Feldschmiede. Sie hatte das Portemonnaie zuvor in ihrer
Handtasche gehabt – Der Reißverschluss der Handtasche war jedoch
nicht geschlossen. Diesen Umstand und eine gewisse Unaufmerksamkeit
hatte sich der Taschendieb vermutlich zunutze gemacht und die
Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Darin befanden sich
persönliche Dokumente sowie Bargeld. Der Gesamtschaden wird auf etwa
Sechzig Euro beziffert.

Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, melden sich bitte
bei der Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821/6020.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:
Maike Pickert
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 191021.1 Kellinghusen: Demonstration auf und vor dem Großschlachtereigelände

Kellinghusen (ots) – Seit dem heutigen Morgen, gegen 04.00 Uhr, halten mehrere Demonstranten den Schlachthof, Neuer Kamp, in Kellinghusen besetzt. Die Besetzer halten sich teilweise auf dem Dachder Schlachterei auf oder haben sich an den Außenzaun angekettet. Weitere Demonstranten befinden sich außerhalb des Geländes. Über die genauen Hintergründe dieser Demonstration […]