Without B.” – hochkarätiges Benefizkonzert in Büsum

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Am 6. Juni 2014, 20.00 Uhr im Gäste- und Veranstaltungszentrum Büsum – “Wir wollen keinen Helden aus unserem verunglückten Freund machen”, so Norbert Lutz und Pablo Escayola, die Hauptorganisatoren des anstehenden Benefizkonzertes, “es wird ein Abschied von einem guten Menschen, der viele Menschen berührt hat und wir wollen vor allem seiner Frau und den Kindern helfen, die er zurückgelassen hat.” Ein weiterer Schicksalsschlag im Leben der Familie, denn eines der Kinder ist Authist und benötig seit der Geburt ständige Betreuung, Förderung und Therapien, die hier im Umkreis kaum angeboten werden.

Für den Benefiz-Rock- & Soulabend “without B.”, am 6. Juni 2014, der um 20.00 Uhr startet, haben sich spontan Musiker der ersten Liga aus der Hamburger Musikszene formatiert. Soul-Pop vom Feinsten gibt es unter der Formierung “Pablo & friends” mit San Glaser, Thomaso Zurmühlen (James Last Orchester), Rolando Cabezas (Toni Braxton, Roger Cicero), Lothar Atwell und Tim Ohle-Hoff ( Klaus Lage Band, Heino), Billy King (M.-M.-Westernhagen Band, Santiano), Bo Heart (Klaus Lage Band, Vicky Leandros), Arnd Geise (Sarah O’ Connor, Roger Cicero) und Pablo Escayola (Stefan Gwildis, James Last Orchester). Vorher spielen “Norbert & Friends”, die Band in dem der Verünglückte selbst an den Percussions stand.

“Der Eintritt ist frei und der Reinerlös und die Spenden des Abends kommen ausnahmslos den Hinterbliebenen zu Gute”, so der Schwager der Hinterbliebenen, Berufsmusiker Pablo Escayola, der sich für das überwältigende Engament und die Spontanität zur schnellen Hilfe vieler Freunde und Institutionen, hier vor Ort in Büsum, im Namen der Familie bedankt.

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter!