Weltfrauentag in Schleswig: die becker & Frau Sierp– Thekentratsch – Deine Gene braucht kein Mensch

Datum der Veranstaltung: 3. März 2018 | Add to Flipboard Magazine.

Foto: Presse die becker & Frau Sierp(CIS-intern) – Zwei Halbschwestern, die sich von ganzem Herzen hassen. Die eine ein emotionales Atomkraftwerk mit Rissen im Reaktor, die andere hat den Esprit einer abgelaufenen Schlaftablette. Die beiden haben nur eines gemeinsam: eine Mutter und kein Geld.

Foto: Presse die becker & Frau Sierp

Die Alte ist anspruchsvoll, dreist und absolut kompromisslos. Ihre Männer hat sie allesamt zu Grabe getragen, alles Geld durchgebracht. Horrormutter hartzt sich durchs Leben ohne kleben zu bleiben und führt trotz exzellenter Kenntnis der Grammatik ein Leben im Konjunktiv. Doch keine der Schwestern will sie zuhause haben; das Heim ist teuer und die beiden dauerpleite. Erleben sie, dass Arroganz nur eine Frage der Körpergröße (Perspektive) ist. Dringen sie ein in die tiefsten familiären Geheimnisse zweier Urgewächse aus dem Ruhepott. Jede von ihnen hat sich die schlechtesten Gene der Mutter ausgesucht, aber in einem sind sie sich einig: DEINE GENE BRAUCHT KEIN MENSCH. Es wäre ein großes Versäumnis nicht zu erfahren, warum man für diese Spektakel Geld ausgeben soll…
Eine wunderbare Abrechnung mit dem Alltag als Frau, Schwester und Ehefrau – ein Genuss für beide Geschlechter.

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Weltfrauentages in Kooperation mit der Bündnis Frau im Kreis Schleswig-Flensburg und den Gleichstellungsbeauftragten des Kreises und der Stadt präsentiert.

Der Künstler gastiert am 03.03.2018 um 20:00 Uhr im Varieté „HEIMAT-Raum für Unterhaltung“ in Schleswig. Karten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder der Ticket-Hotline 01806 842 538* zu erwerben.

www.heimat-freiheit.de