Wacken Open Air – NOB begrüßt Metalfans in Itzehoe

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Am Mittwoch, den 29. Juli, werden Metal-Train-Fahrgäste und Wacken-Fans in Itzehoe von der Nord-Ostsee-Bahn GmbH (NOB) in Empfang genommen – mit einem auf das Metal-Festival abgestimmten Willkommensgeschenk. Pommesgabel, Teufelsgruß oder einfach nur Heavy-Metal-Geste – das Handzeichen, bei dem die Faust geballt und der kleine Finger und Zeigefinger abgespreizt wird, ist unter Metal-Fans seit Jahrzehnten Kult. Und genau diese „Teufelskralle“ hat die NOB-Marketingabteilung eigens für die Besucher, die mit dem Metaltrain aus München bis in den hohen Norden einreisen, entwickeln lassen.

Bevor die Wacken-Fans mit den Bussen der Firma Rohde weiter auf das Festivalgelände befördert werden, werden die schwarz-grauen Metal-Hände als kleiner Willkommensgruß und zur passenden Einstimmung auf das Wacken-Festival auf dem Bahnhofsvorplatz in Itzehoe verteilt.

Laut Veranstalter soll der Metaltrain nach einer über 13-stündigen Fahrt um 09:02 Uhr in Itzehoe ankommen. Die Zugfahrt startet am Dienstagabend, den 28. Juli, in München und es werden über 700 Passagiere erwartet.

PM: Nord-Ostsee-Bahn GmbH