Top-Konzerte der T-Stube Rendsburg in der Nordmarkhalle und im Stadtpark

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Pünktlich zum Rendsburger Herbst sorgt die Rendsburger T-Stube für ein kräftiges Kontrasprogramm.
Am Freitag. 24.08.2012 in der Nordmarkhalle- Bullentempel, Willi- Brand- Platz 1, 24768 Rendsburg
Einlass 20:00 Uhr, Beginn 21:00 Uhr, Abendkasse 9,-€

Foto: Presse Jacques Palminger and the Kings of Dubrock

Jacques Palminger and the Kings of Dubrock
Robinson Krause and the Gays of Thunder

Juhu, endlich mal wieder Prominenz in der Stadt und dabei noch mit 100%tigem Kultstatus.
Jacques Palminger ist ein Gesamtkunstwerk:
Gemeinsam mit Rocko Schamoni und Heinz Strunk ein Gründungsmitglied der Geheimloge Studio Braun, Theaterregisseur, -schauspieler und Hörspielautor, passionierter Bodypainter, eine Hälfte der Bronson-Bruderschaft mit Felix Kubin, Chansonschreiber für Universal González, war Dackelblut- und Waltons-Schlagzeuger und vieles vieles mehr. Vielleicht hätte Jacques Palminger einfach auch ein Buch schreiben sollen. Denn während seine beiden Studio-Braun-Kollegen Heinz Strunk und Rocko Schamoni es als Autoren inzwischen längst in eine mittlere bis große Öffentlichkeit geschafft haben, gilt Tausendsassa Palminger vielen – natürlich zu Unrecht – immer noch nur als “der Dritte” der Telefonstreich-Anarchisten.

Und nun kommt er mit der Band „the Kings of Dubrock“ und neuem Album nach Rendsburg.
Humor hatte noch nie soviel Bass

Zusammen mit Rica Blunck und Victor Marek widersteht der nölige Humorträger der Versuchung, Gesprochenes nur musikalisch zu untermalen. Stattdessen: Songs von kosmischer Schönheit, die, dubbig tiefergelegt oder der ganz alten Chanson-Schule geschuldet, einen Freigeist auf dem Trimm-dich-Pfad der Gefühle zeigen.
Das liegt daran, dass seine Worte hier von der säuselnd-lasziven Soulstimme von Rica Blunck umschlungen und in die mal auf dicken Dub Beat, mal auf Italo-Disco-Girlanden setzenden Arrangements von Victor Marek gebettet werden. Und dass die Melodien und Einfällen nach meinem ersten Eindruck einfach oft genug so gut sind, dass man auch ohne explizite Humorlaune oder Saint Tropez-Strandpanorama an den Tracks seinen Spaß haben kann.

Im Vorprogramm gibt es die grandiose Band: Robinson Krause and the Gays of Thunder zu sehen.

Robinson Krause, die sich in den vergangenen Jahren schon einen Local- Heros- Startus in Rendsburg erspielt haben, kommen mit Ihren side-projekt The Gays of Thunder. Nicht zu unrecht schimpfen sich die, mittlerweile in Hamburg lebenden, Musiker die bestaussehendste Punkrock- Band des Nordens. Ihren gossen Durchbruch feierten sich nicht zuletzt im Balcony TV. Zur Feier des Tages wird selbstverständlich, exklusiv unplugged gespielt.

Und auch am 21.09.2012 geht es rund, direkt in der T-Stube, im Stadtpark, Rendsburg einmal drei Hochkaräter!!!

The Snips (CAN) + Divided Heaven (USA) + The One (Kiel) //

The Snips (CAN):
The Snips waren nie eine Band, die für ihre wunderbare Musik bekannt war. Dennoch tun sie alles, um auf der Bühne, eine unglaublich ehrlich und aufrichtig Show abliefern, dass man sie einfach zur Kenntnis nehmen muss.

Divided Heaven (USA):
Einfach ausgedrückt, ist Divided Heaven, Jeff Berman. Eine Punkband ohne Verstärkung. Einfach Gesang und Gitarre. In seinen Texten sind Politik, Erfahrungen, Liebe und Hoffnung verankert.

The One (GER/Kiel)
The One ist eine neue Band aus Kiel, mit Mitgliedern von (ex)The Creetins, Tackleberry und The Detectors.Bei ihnen ist ein Ohrwürmer garantiert!