Thementage und Aktionswochen auf der Landesgartenschau in Eutin

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Tage treffen Themen – Die Thementage und Aktionswochen der Landesgartenschau Eutin 2016 versprechen faszinierende Vorführungen, wissenswerte Präsentationen und abwechslungsreiche Mitmachaktionen – von Oldtimern, Märchen bis zu hin Gospel, Gesundheit oder Fairtrade. „Das Land Schleswig-Holstein trifft sich in Eutin. An den Thementagen und in den Aktionswochen stellen regionale und landesweit aktive Vereine, Verbände sowie Institutionen sich und ihr Engagement auf der Gartenschau vor – mit bunten, facettenreichen Aktionen für alle Zielgruppen und Geschmäcker. Die Landesgartenschau Eutin ist glücklich, so tolle Partner an ihrer Seite zu haben“, unterstreicht Claudia Ohlsen, Veranstaltungsleiterin der LGS Eutin 2016. Drei dieser Partner stellen ihr Programm stellvertretend für alle anderen engagierten Akteure vor:

„Ein Tag im Wald…“. Der Walderlebnistag für kleine und große Tierfreunde, Baumforscher und Waldentdecker – diesen Thementag veranstalten die Schleswig-Holsteinischen Landesforsten am 18. September 2016 auf der Landesgartenschau Eutin. Im Rahmen der Waldpädagogik gibt es bunte Angebote für kleine und große Tierfreunde, Baumforscher und Waldentdecker mit vielen Mitmachaktionen und einem kleinen Programm auf der „Waldbühne“. Jagdhunde und Greifvögel aus dem ErlebnisWald werden vorgeführt, es gibt Holzrücken mit Kaltblutpferden, einen Sägewettbewerb sowie Holzschnitzen mit der Motorsäge. Jagdhornbläser treten auf, Wildspezialitäten werden verkostet, Waldrätsel mit Gewinnspielen und kreative Bastelaktionen mit Holz werden durchgeführt. Neben einer Forstmaschine wird auch über den Beruf des „Forstwirt“ informiert.

„Planten, Blomen un Water. Die Landesgartenschau op Platt“ – vom 27. bis 29. Mai 2016 gestaltet der Schleswig-Holsteinische Heimatbund e.V. (SHHB) Thementage op Platt. Mit der LandFrauen-Küche op Platt auf der Showküche im Küchengarten, Theater mit „De düdesche Slömer“ auf der Sparkasse Holstein-Bühne, Führungen auf Platt über das Gartenschau-Gelände. Timmerhorst, die Plattdeutsche Kultband von der Küste macht Musik, „Lenter Gill“ führt Plattdeutsches Amateurtheater aus Ostholstein auf und die NDR 1 Welle Nord legt plattdeutsches Programm auf: Ein Abend mit Lesungen und Musik. Mit Gerrit Hoss „Platt!“ gibt es traditionelle Sprache mit modernen Klängen und der Eutiner Pastor Philipp Bonse sowie Pastor Peter Schuchard halten einen plattdeutscher Gottesdienst auf der Sparkasse Holstein-Bühne („Öllermann des Plattdüütsch Krink in de Kark“) während auf der Bühne im Seepark das Kinner-Programm op Platt läuft . Nicht zuletzt: „Die Tüdelband“ – authentischer, handgemachter Pop op Platt, Nordisch und aus Hamburg.

Mit „Klar zum Entern! Das Piratenfest auf der Landesgartenschau“ besuchen die Spielmobile der schleswig-holsteinischen Jugendringe am 11. September 2016 Eutin. Aus dem ganzen Land und sogar aus Hamburg reisen mit dem Spieltiger und dem Falkenflitzer spielwütige Piraten und Freibeuter an. Mithilfe der Spielmobile und zahlreicher Zelte verwandelt sich die Aktionsfläche an der Oldenburger Landstraße in ein großes Piratenlager, in dem es viele Abenteuer zu bestehen gibt.

Im Enterparcour kannst du dich auf dem Drahseil prüfen, erklimme den Hügel im Enternetz, werfe den Enterhaken! Verwandel dich in einen Piraten – mit Schminke, Kopftüchern, Augenklappe und Tattoos. Säbel und Buddelschiffe werden gebastelt, Piratenlieder gegröllt und das Piratendiplom geentert. Mit dabei sind auch das Schwungtuchspiel und eine Piratenralley. Wasserbahn, Hüpfburg und eine Bewegungsbaustelle sorgen für Spiel und Spaß. Die Lübecker Freibeuter und der bekannte Lübecker Spielmannszug mit seinen 50- 80 Aktiven werden voraussichtlich mit einigen Auftritten eine ganz besondere Seeräuber-Atmosphäre erzeugen. Und Käpt‘ Eu, das Seebären-Piraten-Maskottchen der Gartenschau wird auch nicht fehlen.