Theaterschiff Lübeck: Ein Paar mit (Ge)Biss“ kehrt zurück

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Irina von Bentheim und Klaus-Peter Grap gastieren am Sonntag, 6. Oktober 2013, um 18 Uhr, sowie Montag, 7. Oktober 2013, um 20 Uhr wieder mit ihrem erfolgreichen Sketchprogramm „Ein Paar mit (Ge)Biss“ auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen. „Alt werden für Anfänger“ ist das Motto des Sketchprogramms auch für Fortgeschrittene von und mit Irina von Bentheim und Klaus-Peter Grap. Die beiden werden komischerweise auch nicht jünger und widmen sich einem Thema, dass uns alle angeht.

Wer etwas gegen das Alter hat, sollte früh sterben. Da das niemand will, gucken die beiden auf ironisch-liebevolle Weise, was für Vorzüge und Nachteile das Alter(n) mit sich bringt. Sie bringen in Erfahrung, warum alte Damen wirklich zum Arzt gehen, was die Zähne nachts machen, wie unheimelig es im Altersheim zugeht, suchen den Supersenioren, berichten aus Kindersicht, stöbern im Urlaubsangebot für die reifere Generation, lauschen dem Schönheitschirurgen am Telefon, den Arbeitssuchenden ab 50, singen die Hitparade im Schnelldurchlauf und und und… Auch mancher Promi bekommt sein Fett weg.

Foto: Presse Theaterschiff Lübeck

Die beiden Schauspieler können über sich selbst lachen, und das Publikum mit ihnen.

Die Berlinerin Irina von Bentheim ist vor und hinter Kamera und Mikrofon groß geworden. Einst von Wolfgang Liebeneiner als Kinderstar entdeckt, ist sie heute vor allem als deutsche Stimme der „Carrie“ in „Sex and the City“ bekannt. Daneben synchronisiert sie weitere Hollywood-Stars wir Robin Wright und Naomi Watts, deren deutsche Stimme sie auch ab dem 7. November in dem Film „Tage am Strand“ („Two Mothers“) ist.

Der Schauspieler, Synchronsprecher und Moderator Klaus-Peter Grap spielte bereits in vielen Fernsehserien wie „Adelheid und ihre Mörder“, „Der letzte Zeuge“ und „Hallo Robbie!“. Zuletzt sah man ihn u.a. im Fernsehfilm „Der Minister“ als Außenminister. Zudem gastierte er an Bühnen u.a. in Stuttgart, Frankfurt und Berlin. In diesem Jahr erschien sein Debüt-Roman „Flaatsch“.

Karten zum Preis von 22 und 24 Euro gibt es unter der Telefonnummer 0451 / 2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de, bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Pressezentrum, im Citti-Markt, bei tips & TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

“Ein Paar mit (Ge)Biss”

Sketchprogramm mit Irina von Bentheim und Klaus-Peter Grap
Sonntag, 6. Oktober 2013, 18 Uhr
Montag, 7. Oktober 2013, 20 Uhr
Theaterschiff Lübeck, Am Holstenhafen bei der MuK

Telefon: 0451 / 2038385
Karten: 22 und 24 Euro

PM: Eggert Peters