Theater Lübeck – Ring des Nibelungen weltweit im Fernsehen zu sehen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Der von der Presse hochgelobte und mit dem ECHO Klassik 2012 ausgezeichnete „Der Ring des Nibelungen“ aus dem Theater Lübeck wird am 10. / 12. / 14. und 16. Juni auf UNITEL CLASSICA, dem internationalen Fernsehsender für die Welt der Klassischen Musik, ausgestrahlt. Die weltweite TV-Premiere erfolgt in HD und mit Surround Sound in 22 Ländern.

Das Theater Lübeck hat in den Jahren 2007 bis 2010 die Neuinszenierung von Richard Wagners »Der Ring des Nibelungen« unter der musikalischen Leitung von Roman Brogli-Sacher und in der Regie von Anthony Pilavachi herausgebracht. Das Projekt entstand in dem überregional viel beachteten spartenübergreifenden Projekt »Wagner-trifft-Mann«, bei dem jährlich eine Oper des Ring-Zyklus sowie eine Dramatisierung eines Werkes von Thomas Mann realisiert wurde. Presse und Publikum feierten die Neuproduktionen enthusiastisch.

Foto: Oliver_Fantitsch / unitel.de

Das Theater Lübeck wurde für seine gemeinsam mit dem Klassik-Label musicaphon und der FAVO Filmproduktion Hamburg produzierte DVD-Edition »Der Ring des Nibelungen« mit dem ECHO Klassik 2012 ausgezeichnet. Bereits im November 2011 erhielt die DVD-Edition den »Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik«.

Rainer Kahleyss vom Klassik Center Kassel: „Die Produktion von Wagners >Der Ring des Nibelungen< ist die Krönung einer langjährigen Zusammenarbeit zwischen dem Theater Lübeck sowie dem Philharmonischen Orchester der Hansestadt und dem Label Musicaphon der Firma Klassik Center in Kassel. Die bildmächtige Regie von Anthony Pilavachi und die intensive musikalische Interpretation unter der Leitung von GMD Roman Brogli-Sacher sowie die überraschende filmische Umsetzung durch Favo Film GmbH (in Zusammenarbeit mit den cybele av-Studios) führte dazu, dass diese Produktion mit den zwei renommiertesten Musikpreisen Deutschlands ausgezeichnet wurde.“ Schott Music konnte als Partner für diese Produktion gewonnen werden. Seit über 150 Jahren ist Schott der Verlag Richard Wagners und betreut die Theater der Welt mit bühnenpraktischen und wissenschaftlichen Ausgaben von Wagners Gesamtwerk. Die Sendetermine auf UNITEL CLASSICA:
Montag, 10. Juni, 20.15 Uhr Das Rheingold
Mittwoch, 12. Juni, 20.15 Uhr Die Walküre
Freitag, 14. Juni, 20.15 Uhr Siegfried
Sonntag, 16. Juni, 20.15 Uhr Götterdämmerung

In den Hauptpartien:
Stefan Heidemann (Wotan), Veronika Waldner (Fricka), Andrew Sritheran (Siegmund), Marion Ammann (Sieglinde), Rebecca Teem (Brünnhilde), Jürgen Müller (Siegfried), Richard Decker (Siegfried)
Inszenierung: Anthony Pilavachi / Musikalische Leitung: Roman Brogli-Sacher

PM: Ltg. Öffentlichkeitsarbeit / Marketing
Theater Lübeck gGmbH

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein startet Projekt Short Cut in Meldorf

(CIS-intern) – Individuelle Unterstützung auf dem Weg zurück in das Berufsleben –das bietet jetzt das Projekt „Short Cut“, welches die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Meldorf in Kooperation mit dem Jobcenter Dithmarschen durchführt. Die Inhalte des Programms orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Arbeitsuchenden. So werden in Einzelgesprächen unter anderem […]