TBZ Neumünster führt eine Smartphone-App MyMüll.de ein

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

(CIS-intern) – Das Technische Betriebszentrum (TBZ) der Stadt Neumünster erweitert seinen Service mit der Einführung der Smartphone-App „MyMüll.de“ und darüber hinaus dem Angebot Sperrmüllanmeldung fortan auch per Email zu ermöglichen.

Seit vielen Jahren bietet das Technische Betriebszentrum mit dem gedruckten Abfallkalender seinen Bürgerinnen und Bürgern einen gewohnten und liebgewonnenen Service. Auf den Abfallkalendern lassen sich für jede Straße bequem die Abfuhrtermine auf einen Blick erkennen. Neben dem Service auf Papier wird auch immer wieder nach Angeboten für Smartphones gefragt.

Das TBZ hat jetzt auch hierfür eine Lösung im Angebot: Die neue Smartphone-App MyMüll.de. Diese erinnert Nutzer von Smartphones (Android, ab Version 2.1 / iPhone, ab Version iOS 4) automatisch an die Bereitstellung der Abfallgefäße zur Abfuhr. Der Nutzer entscheidet selbst, wann und an welche Abfallgefäße er erinnert werden möchte. Es müssen lediglich der Ort und die Straße eingegeben werden. Zudem bietet die App die Möglichkeit, den Nutzern in der Nähe befindliche Standorte von Glas-, Papier- und Altkleidercontainern anzeigen zu lassen. Der Link zum Herunterladen der App befindet sich auf www.neumuenster.de/tbz oder direkt unter http://android.mymuell.de bzw. http://apple.mymuell.de

Als weiteren Service bietet das TBZ ab sofort die Sperrmüllanmeldung per E-Mail an. Hierzu genügt eine Nachricht an sperrmuell@neumuenster.de mit Angabe des Namens, der Adresse und den zu entsorgenden Gegenständen. Spätestens am nächsten Werktag erhält der Kunde eine Bestätigung, ebenfalls per E-Mail, mit dem Abfuhrtermin und weiteren Hinweisen.
Selbstverständlich können Nutzer von MyMüll.de ihren Sperrmüll direkt aus der App heraus, entweder per E-Mail oder Service-Telefon, beim TBZ anmelden.

Weitere Informationen gibt es auf www.neumuenster.de/tbz.

Stadt Neumünster

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Lichterfest am Holstentor in Lübeck

(CIS-intern) – Lichterfest am Holstentor: Am kommenden Sonntag, 28. Oktober, können kleine und große Kinder am berühmten Wahrzeichen der Stadt Laternen basteln. Ab 15.30 Uhr liegen kostenlos 1000 vorbereitete Laternen bereit, die vor Ort fertig gestellt und später daheim individuell bemalt und beklebt werden können. Um 17 Uhr startet dann […]