Schleswig-Holsteiner Schulen kämpfen um den Titel Energiesparmeister Gold

Add to Flipboard Magazine.

Bundesweit kämpfen Schüler für gutes Klima: sie sind als Klima-Detektive Energiefressern auf der Spur, gründen Fahrgemeinschaften, starten Informationskampagnen in ihrer Region oder setzen auf Solarstrom – ob groß oder klein, Deutschlands Schüler nehmen ihre Zukunft selbst in die Hand.

Die zehn besten Energiesparprojekte hat die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne „Klima sucht Schutz“ ausgewählt und ihnen den Titel „Energiesparmeister 2012“ verliehen. Unter den frisch gekürten Energiesparmeistern sind in diesem Jahr gleich zwei Schulen aus Schleswig-Holstein. So dürfen sich die Schüler der Lilli-Martius-Schule aus Kiel und die Schüler der RGS Mildstedt über den Energiesparmeister-Titel freuen. Die beiden Schulen setzten sich mit ihren Projekten gegen mehr als 150 andere Bewerber durch.

Grafik: Screenshot Homepage

Neben einem Preisgeld in Höhe von jeweils 5.000 Euro winkt ihnen eine Videokamera inklusive Schnittprogramm sowie eine Projektpatenschaft mit einem Partner aus Wirtschaft und Gesellschaft. Doch damit nicht genug: Die beiden Schulen aus Schleswig-Holstein haben zudem noch die Chance „Energiesparmeister Gold“ zu werden und die Preisverleihung zu sich an die Schule zu holen. Vom 16. bis 29. April findet auf www.energiesparmeister.de die Online-Abstimmung statt. Wer für seinen Favoriten votiert, hat die Chance, viele tolle Energiesparpreise zu gewinnen. Die Hauptpreise: ein Giant-Hybrid-Fahrrad und zehn Vaude-Rücksäcke.

Zwei „Energiesparmeister 2012“ aus Schleswig-Holstein Die Schüler der Lilli-Martius-Schule in Kiel haben in den letzten Jahren viele Projekte zum Energiesparen umgesetzt und dabei immer wieder neue Ideen und Erfahrungen gesammelt. Damit auch andere Schulen von diesen Erfahrungswerten profitieren, stellen die Schüler ihre Ideen in ihrem Buch “Nelly, der kleine Walfisch” vor. Außerdem haben sie eine Webseite gestaltet, auf der sie anderen Schülern Tipps zum Energiesparen geben. An ihrer Schule bilden sie Licht- und Lüftlotsen aus und lassen sich regelmäßig selbst von Energieexperten beraten. Im Moment arbeiten die Schüler an einem Energiespar-Musical.

Ressourceneffizienz und Klimaschutz stehen bei der RGS Mildstedt ganz oben auf dem Programm: Um die Früchte ihrer 15 Jahre alten Streuobstwiese sinnvoll zu verwerten, produzieren und vermarkten die Schüler im Rahmen der Schülerfirma „COX&CO“ seit drei Jahren Saft. Bereits nach dem ersten Produktionsjahr konnten sie durch Verhaltensänderungen und durch den Einsatz modernster Maschinen den Energieverbrauch der Schülerfirma um über 50 Prozent senken. Der Vertrieb des Saftes erfolgt ausschließlich auf regionaler Ebene. Außerdem bauten die Schüler ein eigenes Mehrweg-Glasflaschen-Pfandsystem und eine Waschstraße mit geschlossenem Kreislauf auf.

Die zehn „Energiesparmeister 2012“ Diese zehn Gewinner stellen sich dem Internet-Voting für den Energiesparmeister Gold:

  • St. Dominikus Gymnasium in 76133 Karlsruhe, Baden-Württemberg (Gymnasium)
  • Golden-Bühl-Schule in 78048 Villingen, Baden-Württemberg (Werkrealschule)
  • RGS Mildstedt in 25866 Mildstedt, Schleswig-Holstein (Gesamtschule)
  • Lilli-Martius-Schule in 24146 Kiel, Schleswig-Holstein (Gemeinschaftsschule)
  • Barbaraschule Pulheim in 50259 Pulheim, NRW (Grundschule)
  • Berufskolleg Berliner Platz in 59759 Arnsberg, NRW (Berufskolleg)
  • Gymnasium Gröbenzell in 82194 Gröbenzell, Bayern (Gymnasium)
  • Pestalozzischule in 68623 Lampertheim, Hessen (Grundschule)
  • Europaschule OSZ Palmnicken in 15517 Fürstenwalde, Brandenburg (Sekundarstufe II)
  • THEPRA-Förderzentrum in 99955 Bruchstedt, Thüringen (Förderschule)

Über den Wettbewerb und die co2online gemeinnützige GmbH
Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft co2online mbH setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit interaktiven Energiespar-Ratgebern, einem Energiesparkonto, Heizspiegeln, einem Klima-Quiz sowie Portalpartnern aus Wirtschaft, Medien, Wissenschaft, Politik und Verwaltung motiviert sie den Einzelnen, mit aktivem Klimaschutz auch Geld zu sparen. co2online ist Träger der vom Bundesumweltministerium geförderten Kampagne „Klima sucht Schutz“ (www.klima-sucht-schutz.de) und führt zum achten Mal in Folge den erfolgreichen Energiesparmeister-Wettbewerb durch. Während der Wettbewerb zunächst Einzelpersonen auszeichnete, richtet er sich seit 2009 an herausragende Schul- und Schülerprojekte aus ganz Deutschland.

www.twitter.com/co2online | www.facebook.de/Klima.sucht.Schutz

co2online gemeinnützige GmbH
Hochkirchstraße 9
10829 Berlin