Schleswig-Holstein Netz bereitet sich auf das Hochwasser im Kreis Herzogtum Lauenburg vor

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Der Strom- und Gasnetzbetreiber Schleswig-Holstein Netz AG bereitet sich derzeit zusammen mit der E.ON Hanse AG auf das erwartete Elbhochwasser im Bereich Geesthacht und Lauenburg vor. Hierzu steht der eingerichtete Krisenstab des Unternehmens in ständigem Kontakt mit den Krisenstäben des E.ON Konzerns und des Kreises und der Kommunen. Im zuständigen Netzcenter Schwarzenbek ist ein Lagezentrum eingerichtet worden, aus dem die Maßnahmen vor Ort koordiniert werden.

„Zurzeit überprüfen wir die gefährdeten Mittel- und Niederspannungs- sowie Gasanlagen im Elbbereich. Wir analysieren kontinuierlich die Gefährdungslage und bereiten mögliche Sicherheitsabschaltungen vor“, erläutert Dr. Sven Wanser, Leiter des Krisenstabs der Schleswig-Holstein Netz AG. Dazu wird auch die Netzleitstelle der Schleswig-Holstein Netz AG in Rendsburg,von wo aus 17.000 Kilometer Mittelspannungsnetz überwacht und gesteuert werden können, sowie die Gaslenkung in Hamburg Reitbrook, von wo aus das Erdgasnetz überwacht wird, eingebunden.

Foto: HB

Um auf mögliche Stromabschaltungen vorbereitet zu sein, werden im Norden Schleswig-Holsteins vorsorglich vier Großaggregate zur Notstromversorgung auf die Verlegung in den Standort Schwarzenbek vorbereitet. Weitere Hilfsgüter werden über das E.ON Konzernnetzwerk bereitgehalten. Unmittelbar vor dem Eintreffen der Flut sollen Geräte an die zu erwarteten Einsatzschwerpunkte verlegt werden. Die Aggregate haben zusammen knapp zwei Megawatt Leistung und könnten kleinere Ortschaften mit Strom versorgen. Je nach Bedarf können die Notstromaggregate auch betroffenen Stadtwerken als technische Nothilfe zur Verfügung gestellt werden.

Außerdem rüstet die Schleswig-Holstein Netz AG derzeit Lastwagen mit Stromkabeln, Spezialwerkzeug, elektrischen Anlagenteilen und Ersatztransformatoren für Ortnetzstationen aus und bereitet ihre Verlegung in die betroffene Region vor. Zur Ausrüstung der Fahrzeuge gehören außerdem Tauchpumpen und Schlauchboote.Zusätzlich wird das Unternehmen die Bereitschaften verstärken, sodass das notwendige Personal schnell vor Ort ist.

PM: Schleswig-Holstein Netz AG

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden