Red Hot Chilli Pipers live beim europäischen folklore festival

Datum der Veranstaltung: 29. Juli 2016 | Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Foto: Presse Red Hot Chilli Pipers(CIS-intern) – Sie gewannen 2007 und 2010 den Scots Trad Music Award als bester Live Act. Und wer sie einmal live gesehen hat, wird unweigerlich zum Fan. Jetzt kommen die Red Hot Chilli Pipers nach Neustadt. Am Freitag, 29. Juli, läutet die schottische Band das europäische folklore festival ab 21 Uhr ein. Einlass ist bereits ab 19 Uhr. Dann wird Wayne Morris den Marktplatz in Neustadt rocken.

Foto: Presse Red Hot Chilli Pipers

Wenn sie ZZ Top, Coldplay oder Avicii’s ‚Wake me up‘ oder gar Queens ‚We will rock you‘ aus ihren Dudelsäcken herausholen, hält es keinen mehr auf seinem Stuhl. Die Red Hot Chilli Pipers rocken die Bühne. In den vergangenen Jahren kamen sie kaum zum Luft holen, ihre Konzerte waren restlos ausverkauft. Ihr charakteristischer “Bagrock”-Sound hat den Red Hot Chilli Pipers ein breites Publikum beschert und die Band in kürzester Zeit zueinem globalen Phänomen gemacht. Die Band bringt Konzertsäle von den USA bis nach China zum Rocken.

Umso mehr freuen sich die beiden Kuratoriumsvorsitzenden Barbara Helbach und Uwe Muchow, das es ihnen gelungen ist, die Schotten nach Neustadt zu holen. „Einen besseren Opener kann man sich für dasfolklore festival gar nicht vorstellen“, sagen beide überzeugend. „Die Musiker vereinen schottischen Dudelsacksound mit Rockmusik. Da ist Musik für jede Altersklasse dabei.“

Zudem sei das Ambiente auf dem Neustädter Markt mit der Stadtkirche im Hintergrund einmalig. „Die einzigartige Show der Band mit zahlreichen Licht- und Soundeffekten wird den Abend zu einem tollen Erlebnis für alle machen.“ Das ist bereits schon durch das Warm Up mit Wayne Morrisgarantiert.

Das Kartenkontingent für die Veranstaltung am 29. Juli ist begrenzt. Daher sollten die Besucher nicht zu lange mit dem Kauf der Tickets warten. Tickets erhalten Sie ab sofort zum Preis von 12 Euro bei der Konzertagentur Haase, beim reporter in Neustadt in Holstein oder www.folklore-festivalneustadt.de

Nächster Beitrag

Blutrünstige „Lady Macbeth von Mzensk“ begeistert in Lübeck

0.0 00 (CIS-intern) – Nein, Stalin hatte nicht recht, als er vor 80 Jahren nach einem Besuch einer Aufführung der Oper „Lady Macbeth von Mzensk“ von Dmitri Schostakowitsch (1906 – 1972) deren Musik als chaotisch verdammen ließ. Dem Komponisten sind zu dieser blutrünstigen Geschichte voller Leidenschaften nach einer Erzählung von […]
Foto Jochen Quast