Pyro Games 2012 – DAS Barockfeuerwerk in Rostock und Ludwigslust

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine 1

Einst Bestandteil des Lebens am königlichen Hofe und häufig nur Fürsten und Majestäten vorbehalten. Heute Mittelpunkt eines leuchtenden Festivals. Bei den „Pyro Games“ am 18. August 2012 in Rostock und am 22. September 2012 in Ludwigslust sorgen vier Profiteams, im Wettstreit um die Publikumsgunst buhlend, mit ihren feurigen Kreationen für glühenden Genuss.

Foto: Saul

Zusätzlich illuminiert ein 10-minütiges Barockfeuerwerk vor dem eigentlichen Wettkampf der Feuerteufel den IGA-Park und bietet dem Publikum ein unvergessliches Erlebnis.

Als eine der ältesten Formen hat das Barockfeuerwerk seinen Ursprung in der gleichnamigen Epoche zwischen 1570 und 1750. In jener Zeit, die wir heute noch mit Begriffen wie Eleganz, Prunk und Erhabenheit verbinden, glichen Feuerwerke mehr Theateraufführungen mit vielen Feuereffekten, in denen ganze Schlachten nachgestellt, Siege gebührend gefeiert wurden.

Bereits Wochen vor einem Feuerwerk waren Handwerker damit beschäftigt ganze Schlösser nachzubauen, Künstler schufen kunstvoll bemalte Prospekte, in denen das Feuerwerk angekündigt wurde, Feuerwerker brachten Bomben, Schwärmer, Raketen und Kanonenschläge in Stellung. Heute beschreibt das Prinzip Barockfeuerwerk vor allem bodennahe und farbenfrohe Effekte, die vielfältig miteinander kombiniert werden und zu einem prachtvollen Gesamtkunstwerk verschmelzen.

Für das Feuerwerksfestival „Pyro Games“ hat der Hauptsponsor Panda Feuerwerk eine überraschung versprochen: Mit einem 10-minütigen Barockfeuerwerk im Rahmenprogramm sorgt der Feuerwerksproduzent für ein ganz besonderes Lichtspiel. Im Takt stimmungsvoller Musik verbinden sich Feuertöpfe, Bengalos und Leuchtsterne zur perfekten Feuerwerkskunst. Vulkane, Kometen und römische Lichter versprühen vielfarbige Funken in den Himmel und werfen Fontänen tausende Sterne in die Höhe.

Tanzende Funken erwecken den Charme vergangener Zeiten. Panda Feuerwerk stellt für diese barocke Lichtshow eigens dafür konzipierte Objekte zur Verfügung, die höchste Professionalität und Präzision fordern. Tradition und Technik verschmelzen zu einem spektakulären Feuerwerksgenuss.

Tickets für die Pyro Games erhalten Interessierte an allen bekannten Vorverkaufsstellen der Norddeutschen Neusten Nachrichten, unter der Tickethotline 0381 – 491 168 777 sowie online auf www.pyrogames.de

Und Eintrittskarten gibt es natürlich auch hier im Blog:

Kartenvorverkauf Pyro Games – Jetzt Tickets online bestellen

Und es gibt noch mehr Pyro Games Termine:
14.07.2012 Thale, Festplatz
28.07.2012 Frankfurt (Oder), Messe
04.08.2012 Soltau, Heide Park Resort
11.08.2012 Lichterfeld, Besucherbergwerk F60
25.08.2012 Magdeburg, Stadtpark Rotehorn
01.09.2012 Gräfenhainichen, Ferropolis – Stadt aus Eisen
08.09.2012 Norderstedt, Stadtpark ehem. LaGa
15.09.2012 Erfurt, Messegelände
22.09.2012 Ludwigslust, Schlossgarten
03.10.2012 Dresden, Festwiese Ostragehege
* änderungen vorbehalten

cpc gmbh I classic production concept

One thought on “Pyro Games 2012 – DAS Barockfeuerwerk in Rostock und Ludwigslust

  1. Ich war das letzte Jahr zum ersten Mal zu den Pyro Games im IGA Park Rostock, es ist wirklich sehr schön und werde die Spiele dieses Jahr definitiv wieder besuchen.

    Und wenn es dann noch ein zusätzliches Feuerwerk gibt und das Wetter auch wieder mitspielt, wird es sicherlich wieder ein tolles Ereignis.

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Weiteres Remterkonzert im St. Annen-Museum in Lübeck

Das Programm für das nächste Remter-Konzert im St. Annen-Museum Lübeck bestreiten am Donnerstag, 26.April 2012, Mitglieder des Orphelian-Quartetts. Anna Melkonyan (Violine), Lisa Weiß (Viola) und Christine Schwark (Violomcello) werden auf historischen Instrumenten Werke von Boccherini, Schubert (Streichtrio in D-Dur) und Ludwig van Beethoven (Streichtrio c-Moll) zu Gehör bringen und Mozarts […]