Programm im Mai im HEIMAT-Raum für Unterhaltung in Schleswig

Add to Flipboard Magazine.

(CIS-intern) – Im Mai eröffnet die HEIMAT-Raum für Unterhaltung die Badesaison mit dem erfolgreichsten Newcomer der Comedyszene, es wird laut mit TV-Gandler Wolfgang Trepper, französisch-sentimental mit NDR-Reporter Alfons und Nostalgisch mit Grimmepreis-Träger Hans-Joachim Heist (die heute-show) in seiner Paraderolle als Heins-Erhardt. Alles ohne Netz und doppelten Boden im wunderschönen Ambiente, ohne öffentliche Zuschüsse und mit viel Liebe zur Kultur.

Foto: Presse Alfons (Wiesel)

Bademeister Schaluppke
03. Mai 2013

Bademeister Schaluppke – Funky Arschbombe
Bademeister Rudi Schaluppke: Wenn der „Weisse Hai vom Beckenrand“ in seinem Solo “Funky Arschbombe” am Pool steht, ertrinken die Damen freiwillig, um von ihm Mund-zu-Mund-beatmet zu werden. Rudi schickt nervige Badegäste eloquent in die Umkleide, rockt die Poolnudel und schickt das Publikum zum Abkühlen in die Dusche.
Rudi Schaluppke ist ein Mann aus dem wahren Leben. Sein Arbeitsplatz ist ein Spaß,-Sport- und Erlebnisbad: Saunalandschaft, Whirlpool, Nackenduschen, Nacktbadeabende, Zehner und Südseepalmen inclusive.

Bei Rudi erfahren Begriffe wie Reiki, Pyknik und Wasserball ganz neue Dimensionen, dazu erzählt er Geschichten von seinem feuchten Arbeitsplatz, der von Fußpilz, beißendem Chlorgeruch und – natürlich – von ihm selbst regiert wird Und Schaluppke berichtet aus seinem bewegten Vor-Leben,er singt von Kneipen-Abstürzen, Absturz-Kneipen, akustischer Allergie, albernen Socken-Parties, Haarausfall und anderen menschlichen Problemzonen und lästert schließlich über Synchronschwimmerinnen und Esoterik-Pädagogen, deren Blagen er an beiden Ohren aus dem Becken ziehen mußte.
Packen Sie die Badehose ein, für einen Abend mit grooviger Musik, lasziven Tanz-Einlagen und jeder Menge verbaler Arschbomben!
Robbi Pawlik, geboren 1967 in Villingen, studierte Sport an der DSHS Köln und machte eine Ausbildung zum Physiotherapeuten. Nach Stationen an der Kölner Oper, bei Die Sendung mit der Maus und Käpt’n Blaubär erfand er 2002 die Figur Bademeister Schaluppke, mit der er mehrere Preise gewann. Mit seinem Soloprogramm tourt er durch ganz Deutschland, außerdem tritt er regelmäßig im Fernsehen auf.

Wolfgang Trepper
17. Mai 2013

Wolfgang Trepper- Ja, wie jetzt?
Wo sind die herrlichen Zeiten, in denen man sich nur zwischen Normal, Super und Diesel entscheiden musste? Zwischen drei Programmen, drei Parteien, zwischen den Bay City Rollers oder Sweet?
Damals hieß der Meister Bayern oder Mönchengladbach, heute kennt sich keine Sau mehr aus. Mittlerweile weiß man nicht mehr, wen man wählen soll, was man tanken darf und wen man schlagen muss: das Kind oder den Hund. Darf man noch draußen rauchen oder nur noch in Cafés? Wer hilft einem bei der Entscheidung, welcher Rooibos-Tee der Beste ist?

Die Antworten auf den wirklichen Alltagswahnsinn dürfen Sie hier erwarten. Kriegen werden Sie sie nicht! Denn Wolfgang Trepper weiß es auch nicht, aber er versucht, zumindest den Durchblick zu behalten und fragt genervt: „Ja, wie jetzt?“
Das Programm des Schlagerexperten, der größte Fan von Ireen Sheer und Karel Gott, der Leiter des Costa Cordalis Fanclubs Duisburg-Meiderich, der Hohe Priester der ZDF-Hitparade, der Erbe von Dieter Thomas Heck: Die geballte Ladung.

Alfons
24. Mai 2013

Alfons – Wiedersehen macht Freunde
ALFONS, der Kultreporter der ARD, erklimmt zusammen mit seinem Puschelmikro erneut die Bühne – mit seinem bisher persönlichsten Programm. Brandneu, saukomisch und herzerwärmend.
ALFONS erzählt von seiner Jugend in Frankreich und wie er das wurde, was er heute ist: ein französischer Reporter in Deutschland mit seiner ganz eigenen Sicht der Welt.
Alles begann mit drei guten Freunden aus Paris. Darunter: ALFONS. Die Drei machten alles zusammen, was man als Kind in Frankreich so macht: Fußball spielen, Musik hören, bei Generalstreiks mitmachen. Sie waren die dicksten Freunde. Bis das Leben dafür sorgte, daß sie auseinander gehen mussten. Da hatten sie die entscheidende Idee: Wir machen einen Termin. Heute, in genau 20 Jahren sehen wir uns hier wieder. Gleicher Ort, gleiche Zeit.
Nun sind die 20 Jahre um und ALFONS erscheint pünktlich zum Termin. Obwohl er Franzose ist.

Was ist in der Zwischenzeit alles passiert? Viele Kindheitserinnerungen – gute und weniger gute – gehen ALFONS durch den Kopf, während er auf seine Freunde wartet. Doch, wo bleiben die beiden eigentlich? Werden sie überhaupt erscheinen?
ALFONS neues Programm ist eine warmherzige Mischung aus Theaterabend, Comedy und poetischen Momenten. So wie Sie es nur bei ALFONS erleben können.

Hans-Joachim Heist
26. Mai 2013

Noch’n Gedicht… Der große Heinz Erhardt Abend
Die Hornbrille, die Frisur und vor allem der unverwechselbare Schalk im Nacken: Wenn Hans-Joachim Heist loslegt, meint man, der echte Heinz Erhardt stünde leibhaftig auf der Bühne.
In seinem Soloprogramm „Noch’n Gedicht“ schlüpft Heist in die Rolle des liebenswert-verschmitzten Schelms, der mit seinem Humor ein Millionenpublikum begeisterte.
Die schönsten Gedichte, Pointen und Lieder – ein Fest für alle Erhardt-Freunde!
Parodist, Komiker, Schauspieler, Moderator, Sprecher und Regisseur: Hans-Joachim Heist ist ein Hans Dampf in allen Sparten.
Aktuell begeistert er als Kommentator Gernot Hassknecht in der Grimme- und Fernsehpreis gekrönten „heute-show“ im ZDF.
Heists Erhardt-Programm erzielte 2012 in der ganzen Republik ausverkaufte Häuser und stehende Ovationen.

Alles in:
*HEIMAT – Raum für Unterhaltung* Auf der Freiheit * Gebäude 86*Schleswig

http://www.heimat-freiheit.de/

Hast Du heute schon die Kleinanzeigen im Norden gesehen? Oder möchtest Du eine private Anzeige kostenlos aufgeben? Dann schaue mal hier: Kleinanzeigen im Norden