POL-SN: Unfall mit verletzter Person

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Schwerin (ots) – Eine 74-Jährige verursacht mit ihrem Audi einen
Verkehrsunfall, wobei eine 49-jährige Schwerinerin leicht verletzt
wird. Ersten Erkenntnissen nach führte der körperliche
Gesundheitszustand gepaart mit dem damit verbundenen
Medikamentenkonsum zu Ausfallerscheinungen der 74-Jährige aus Plate,
weshalb es am 10.10.2019 gegen 14:00 Uhr zu einem Unfall kam. Die
Audi Fahrerin verpasste in der Plater Straße die Einfahrt zur
Gartenanlage, fuhr daraufhin rückwärts und kollidierte mit einem
Transporter, der mit sechs Personen, darunter zwei Kindern, besetzt
war. Im Transporter wurde eine 49-jährige Mitfahrerin leicht
verletzt, die aber auf eine medizinische Behandlung vor Ort
verzichtete und sich zu einem späteren Zeitpunkt selbstständig zum
Arzt begeben wollte.

Gegen die Unfallverursacherin wird nun wegen Gefährdung des
Straßenverkehrs ermittelt. Im Rahmen des Strafverfahrens muss geklärt
werden, ob die 74-jährige Unfallverursacherin zum Zeitpunkt des
Unfalls fahruntüchtig gewesen ist oder nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SN: Einbruchversuch in Tankstelle

Schwerin (ots) – In den frühen Morgenstunden des 18.10.2019 hatte ein 28jähriger Tatverdächtiger versucht, sich mittels eines Baseballschlägers Zutritt zum Verkaufsraum einer Tankstelle im Schweriner Stadtteil Krebsförden zu verschaffen. Als dies nicht gelang entfernte er sich vom Tankstellengelände. Durch den Hinweis einer aufmerksamen Zeugin konnte der Tatverdächtige durch Beamte des […]