POL-SN: Seitenscheiben mehrerer Pkw in Krebsförden eingeschlagen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Schwerin (ots) – In der vergangenen Nacht schlugen bisher
unbekannte Täter vor einem Hotel in Krebsförden bei drei Fahrzeugen
die Seitenscheiben ein und entwendeten Wertgegenstände. Die Fahrzeuge
gehörten zu Übernachtungsgästen des Hotels.

In der Lilienthalstraße in Görries wurde ebenfalls bei einem
Geländewagen eine Seitenscheibe eingeschlagen.

Darüber hinaus versuchten unbekannte Täter in den Bürobereich
einer Tankstelle in der Grabenstraße zu gelangen, es blieb nach
ersten Erkenntnissen beim Versuch.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0385/5180-1560

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Salow
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SN: Flüchtiger Tatverdächtiger festgenommen

Schwerin (ots) – Er rammte am gestrigen Nachmittag während einer Verfolgungsfahrt einen Streifenwagen und floh anschließend. Sein Beifahrer konnte gestellt werden. Wie bereits gemeldet ermittelt die Schweriner Polizei gegen den Fahrzeugführer wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht. In der vergangenen Nacht wurde ein 27-jähriger Schweriner festgenommen, der den ersten Erkenntnissen […]