POL-SN: Erneut: alkoholiserter Radfahrer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Schwerin (ots) – Nach dem wir gestern bereits von alkoholisierten
Radfahrern in Schwerin berichtet haben, fiel den Beamten am Montag
gegen 08:15 Uhr ein weiterer männlicher Schweriner mit
Ausfallerscheinungen auf. Der 62-jährige war mit seinem E-Bike und
2,05 Promille unterwegs. Als er bereits vor der Polizeikontrolle
abstieg, konnte er sich kaum auf den Beinen halten. Neben den
strafrechtlichen Konsequenzen muss der Schweriner mit hohen
Verwaltungskosten unter anderem für die Blutprobenentnahme rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SN: Einbruchversuch in Tankstelle

Schwerin (ots) – In den frühen Morgenstunden des 18.10.2019 hatte ein 28jähriger Tatverdächtiger versucht, sich mittels eines Baseballschlägers Zutritt zum Verkaufsraum einer Tankstelle im Schweriner Stadtteil Krebsförden zu verschaffen. Als dies nicht gelang entfernte er sich vom Tankstellengelände. Durch den Hinweis einer aufmerksamen Zeugin konnte der Tatverdächtige durch Beamte des […]