POL-SN: Einbruchversuch in Tankstelle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Schwerin (ots) – In den frühen Morgenstunden des 18.10.2019 hatte
ein 28jähriger Tatverdächtiger versucht, sich mittels eines
Baseballschlägers Zutritt zum Verkaufsraum einer Tankstelle im
Schweriner Stadtteil Krebsförden zu verschaffen. Als dies nicht
gelang entfernte er sich vom Tankstellengelände. Durch den Hinweis
einer aufmerksamen Zeugin konnte der Tatverdächtige durch Beamte des
Polizeihauptreviers im Nahbereich angetroffen und vorläufig
festgenommen werden. An der Eingangstür zum Verkaufsraum der
Tankstelle entstand ein Sachschaden. Das Kriminalkommissariat
Schwerin hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Steffen Witt-Manß
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SN: Verkehrsunfall verursacht Behinderung auf der Umgehungsstraße

Schwerin (ots) – Am Mittwochnachmittag kam es zu einer einstündigen Behinderung auf der Umgehungsstraße zwischen Görries und Neumühle. Gegen 15:15 Uhr befuhr eine 41-jährige Schwerinerin mit ihrem Seat Leon die Umgehungsstraße aus Richtung Ludwigslust in Richtung Wismar. Aus bisher unbekannten Gründen kippte der Anhänger samt Ladung auf die Fahrbahn, so […]