POL-SE: Wedel: Nachtrag zum Verkehrsunfall vom 30.12.2019 / Unfallbeteiligter im Krankenhaus verstorben

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am 30.12.2019 ereignete sich in der Pinneberger Straße in
Wedel ein Verkehrsunfall, bei dem ein 41-jähriger Fahrradfahrer mit einem
Omnibus kollidierte.

Der am Unfall beteiligte Fahrradfahrer ist am 11.01.2020 in einer Hamburger
Klinik seinen schweren Verletzungen erlegen.

Zur Ursprungsmeldung gelangen Sie über folgenden Link:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4481380

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Michael Franke
Telefon: 04551 / 8842020
E-Mail: OeA.BadSegeberg.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4491031
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200114.2 Brunsbüttel: Unerlaubtes Einbringen von Ladungsresten in die See

Brunsbüttel (ots) – Am Montag haben Beamte des Wasserschutzpolizeireviers Brunsbüttel während einer Marpol-Kontrolle auf einem Schiff Eintragungen im Mülltagebuch über unerlaubte Entsorgungsvorgänge in die See festgestellt. Das Amtsgericht Husum ordnete darauf eine Sicherheitsleistung in Höhe mehrerer tausend Euro an. Die Beamten überprüften in Brunsbüttel das Motorschiff “Sitc Zhoushan”, Heim athafen […]