POL-SE: Wedel – Folgemeldung zu: Drei Personen nach versuchtem Einbruch festgenommen – Drei Haftbefehle erlassen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Die drei am 24.10.19 in Wedel vorläufig
festgenommenen Frauen wurden am Freitag, den 25.10.19, auf Antrag der
Staatsanwaltschaft dem Amtsgericht Pinneberg vorgeführt.

Siehe Originalmeldung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4414427

Es wurde gegen alle drei Tatverdächtigen Untersuchungshaftbefehl
erlassen. Sie wurden einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen
Telefon: 04551-884-2024
Handy: 0160-93953921
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Ergebnis einer Kontrollstelle

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag, den 25.10.19, haben Kräfte des Polizeiautobahn- und Bezirksreviers Elmshorn eine Kontrollstelle in Pinneberg betrieben. Die Kontrollstelle befand sich an der Hans-Hermann-Kath-Brücke / Elmshorner Straße. Zwischen 10 und 12 Uhr stellten die Beamten folgende Verstöße fest: – 25 Verstöße gegen die Regeln den Grünpfeils – […]