POL-SE: Tornesch, Klaus-Groth-Straße / Festnahme von drei Tätern bei Einbruch in Schulgebäude

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Freitag, den 01 November, konnte die Polizei drei 18 –
22-jährige Täter gegen 04:00 Uhr auf frischer Tat festnehmen. Die Täter waren
zuerst in das Jugendzentrum eingestiegen und hatten sich danach gewaltsam
Zutritt zu dem angrenzenden Schulgebäude verschafft. In dem Schulgebäude
hebelten sie eine Vielzahl von Türen auf und durchsuchten die Räume. Bei ihrer
Suche nach Beute brachen die Täter auch Schranktüren auf, warfen den Inhalt der
Schränke auf dem Boden und verwüsteten auf diese Weise mehrere Büroräume. Der
entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Claus Volkenandt
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: Claus.Volkenandt@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 191101.1 Itzehoe: Zeugen nach schwerer Raubtat gesucht!

Itzehoe (ots) – Am Mittwochmorgen ist es in Itzehoe zu einem schweren Raub gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder dasFahrzeug geben können. Gegen 06.00 Uhr ging der Geschädigte auf dem am Landgericht vorbeiführenden Fußweg in Richtung Postbank-Filiale. Auf dem Fußweg sprachen ihn zwei […]