POL-SE: Tangstedt – versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In den späten Nachmittagsstunden des gestrigen Tages war
ein Einfamilienhaus in der Straße Am Kuhteich das Ziel von Einbrechern. Die
Terrassentür hielt jedoch stand.

Der oder die Täter nutzten eine kurze Abwesenheit der Bewohner des Hauses
zwischen 16:30 und 17:15 Uhr. Sie versuchten in dieser Zeit gewaltsam eine
Terrassentür aufzuhebeln. Da sich die Tür nicht öffnen ließ, konnten sie nicht
in das Haus eindringen und flüchteten in unbekannte Richtung.

Die Polizei sucht Zeugen, denen in der Zeit zwischen 16:30 und 17:15 Uhr im
Bereich Eichholzkoppel/Am Kuhteich/Im Hagen/Amselweg verdächtige Personen
aufgefallen sind. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Pinneberg unter der
Rufnummer 04101/2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 191108.2 Kiel: Schwerer Raub in Tankstelle - Zeugen gesucht

0.0 00 Kiel (ots) – Am Donnerstag, den 7. November, überfiel ein unbekannter Mann einen54-jährigen Tankstellenmitarbeiter. Der Täter betrat gegen 21:30 Uhr die Tankstelle in der Hamburger Chaussee und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Auszahlung von Bargeld. Er erbeutete eine geringe, dreistellige Summe. Anschließend verließ er den Verkaufsbereich und […]