POL-SE: Schenefeld (bei Hamburg) – Doppelte Trunkenheitsfahrt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Gestern Vormittag (13. Mai 2020) ist es in Schenefeld zu zwei Trunkenheitsfahren mit demselben Pkw gekommen.

Gegen 10:00 Uhr meldeten Zeugen einen Verdacht der Trunkenheit auf einen Ford, der im Dannenkamp durch eine Frau geführt werden sollte.

Beamte der Polizeistation Schenefeld fahndeten zunächst vergeblich im Bereich des Dannenkamp und im Stadtgebiet.

Als sie gegen 10:45 Uhr die Halteranschrift innerhalb Schenefelds aufsuchen wollten, trafen sie kurz davor auf das besagte Fahrzeug.

Am Steuer saß allerdings ein 54-jähriger Mann. Während der Kontrolle stellten die Polizisten bei dem Fahrer deutlichen Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Die Beamten nahmen den Mann daraufhin mit zur Dienststelle und stellten die Fahrzeugschlüssel sicher.

Eine weitere Streife des benachbarten Polizeireviers Rellingen überprüfte anschließend die Halteranschrift und traf hier auf die beschriebene Fahrerin. Die 48-Jährige erreichte bei einer Atemalkoholmessung einen Wert von über zwei Promille.

Daraufhin ordneten die Beamten bei beiden die Entnahme von Blutproben an, die ein hinzugerufener Arzt auf der Dienststelle entnahm.

Die Lebenspartner erwarten jetzt Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann

Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4596816 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200514.3 Bunsoh: Diebstahl eines Kompressor-Anhängers

Bunsoh (ots) – Zu Wochenbeginn ist es in Bunsoh zu einem Diebstahl eines Kompressor-Anhängers von einem Parkplatz gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Diebe geben können. Im Zeitraum von Montag, 17.30 Uhr, bis Dienstag, 11.30 Uhr, haben Unbekannte einen gelben Kompressor-Anhänger von dem Parkplatz Quellenbad […]