POL-SE: Rellingen – Polizei sucht Zeugen nach Ladendiebstahl

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Gestern Nachmittag (30.07.2020) ist es in einem Baumarkt in der Eichenstraße zu einem versuchten Ladendiebstahl durch einen Unbekannten gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen belud der Täter um 15:15 Uhr einen Einkaufswagen mit Elektronwerkzeugen im Gesamtwert von über 2.000 Euro.

Anschließend zog er sich die Firmenjacke eines Angestellten über und schob den Einkaufswagen auf das Außengelände, um hier durch den Ausgang das Gelände zu verlassen.

Ein Mitarbeiter sprach den Dieb daraufhin an und forderte ihn auf, ihm zu Folgen.

Kurz darauf ergriff der Unbekannte zu Fuß die Flucht in Richtung Ortsmitte.

Die nach ihm eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Zeugen beschrieben den Mann mit Mitte 40 Jahre, circa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Er trug einen Vollbart und war mit einer blauen Jeans, einem schwarzen Pullover, einer schwarzen Schirmmütze und schwarz-weißen Schuhen bekleidet.

Die Polizei Rellingen bittet um Hinweise von Zeugen unter 04101 4980.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4667147 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200731.5 Itzehoe: Drogenfahrten im Stadtgebiet

Itzehoe (ots) – Gestern und heute haben Itzehoer Streifen zwei Männer aus dem Verkehr gezogen, die unter dem Einfluss von Drogen stehend mit ihren Fahrzeugen am Straßenverkehr teilgenommen haben. Sie mussten sich einer Blutprobenentnahme unterziehen. Am Donnerstag überprüften Beamte um 12.50 Uhr in der St.-Jürgen-Straße den Fahrer eines Seats. Dabei […]