POL-SE: Pinneberg – Polizei sucht Unfallbeteiligten und Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (17.10.2020) ist es in der Heinrich-Christiansen-Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Unfallbeteiligter entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Eine 17jährige Pinnebergerin befand sich als Fußgängerin auf dem Verbindungsweg zwischen Heinrich-Christiansen Straße/ An der Mühlenau.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand trat die Fußgängerin zurück und stieß hier mit einem vorbeifahrenden Fahrradfahrer zusammen.

Die 17jährige verletzte sich schwer und wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrradfahrer soll sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt haben.

Die Beamten des Polizeireviers Pinneberg suchen jetzt neben dem flüchtigen Fahrradfahrer auch Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Der Fahrradfahrer wird als männlich, ca. 30 Jahre, dunkle Haare, Brillenträger beschrieben. Er fuhr ein schwarzes Herrenfahrrad und war bekleidet mit einer dunklen Jacke und Hose, blauem Schal und grünen Rucksack.

Hinweise sind an die Polizei in Pinneberg unter der Rufnummer 04101 – 202 – 0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4740326 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Uetersen/ E-Scooter wird alkoholisiert und ohne Versicherungsschutz geführt

Bad Segeberg (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (21.10.2020) fuhren gegen 02:40 Uhr zwei Beamte des Polizeireviers Pinneberg durch die Bahnhofstraße. Hier fiel ihnen ein unbeleuchteter E-Scooter auf, der ohne Versicherungskennzeichen fuhr. Fahrzeugführer war ein 22jähriger Mann aus Uetersen. Bei der Kontrolle gab der Fahrzeugführer an, dass er Alkohol getrunken habe. […]