POL-SE: Pinneberg – Polizei sucht Fahrradfahrer nach Unfall

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Montagabend (10.08.2020) ist es in der Mühlenstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern gekommen, bei dem sich eine 13-Jährige leichte Verletzungen zugezogen hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr das Mädchen mit ihrem Fahrrad einen unbefestigten Weg entlang der Pinnau bis zur Einmündung in die Mühlenstraße.

Hier hielt das Kind auf dem dortigen Radweg gegenüber dem Seniorenwohnpark bzw. dem Tattoostudio.

Von rechts aus Richtung An der Mühlenau oder aus Richtung der Unterführung kommend soll ein Radfahrer in das stehende Mädchen gefahren sein.

Der Unfall soll sich zwischen 18:00 und 18:15 Uhr zugetragen haben.

Das Kind verlor kurzzeitig das Bewusstsein, während sich der andere Radfahrer in unbekannte Richtung entfernt haben soll.

Die junge Pinnebergerin ging nach Hause und wurde später im Krankenhaus behandelt.

Das Polizeirevier Pinneberg erhielt am 13.08.2020 Kenntnis von dem Unfall und sucht aktuell sowohl den weiteren Beteiligten als auch mögliche Zeugen.

Bei dem Unfallfahrer soll es sich um einen etwa 18-jährigen Mann mit einem schwarzen Fahrrad gehandelt haben. Möglicherweise könnte er ein Mountainbike gefahren haben.

Hinweise nehmen die Beamten unter 04101 2020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4679453 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Corona-Fallzahlen Kreis Dithmarschen am 14. August 2020

Seit Anfang März 2020 bis heute sind für Dithmarschen 141 (+1 zum Vortag) Covid-19-Infektionen registriert. Derzeit gibt es nachgewiesene 30 (-1 zum Vortag) „aktive“ Positivfälle in Dithmarschen – davon befinden sich 5 (+2 zum Vortag) Personen in klinischer Behandlung und 25 (-3 zum Vortag) in häuslicher Isolation. Zusätzlich sind derzeit […]