POL-SE: Pinneberg, Kirchhofsweg: Polizei stellt viele Kinder ohne Beleuchtung am Fahrrad fest

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Die Pinneberger Polizei hat am heutigen Donnerstagmorgen
vor einer Schule die Fahrräder der jüngsten Verkehrsteilnehmer unter die Lupe
genommen und dabei zum Teil erhebliche Mängel festgestellt.

Dabei fiel den Beamten auf, dass auf dem Schulweg viele Kinder mit Fahrrädern
unterwegs sind, an denen die Beleuchtung entweder fehlerhaft ist oder komplett
fehlt.

Die Polizei appelliert an alle Eltern, besonders in der dunklen Jahreszeit auf
die Sichtbarkeit der eigenen Kinder im Straßenverkehr zu achten. Neben einem
verkehrssicheren Fahrrad kann auch das Tragen von reflektierender Kleidung einen
erheblichen Teil dazu beitragen, die Sichtbarkeit zu erhöhen.

Die Polizei wird auch in Anbetracht der heutigen Kontrollergebnisse weitere
Kontrollen durchführen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Michael Franke
Telefon: 04551 / 8842024
E-Mail: OeA.BadSegeberg.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4453324
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 191128.4 Burg: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Burg (ots) – Von Mittwoch auf heute ist es in Burg zu einer Verkehrsunfallfluchtgekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können oder die das Geschehen beobachtet haben. Am Mittwoch, 15.00 Uhr, stellte der Geschädigte seinen Golf auf dem Grünstreifender Hochdonner Chaussee unmittelbar vor dem […]