POL-SE: Pinneberg – Einbruch in Imbiss / Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag, den 19. März 2020, ist es in Pinneberg zu einem Einbruch in einen Imbiss gekommen. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Zwischen 1 Uhr nachts und 7:15 Uhr am Morgen verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Imbiss im Bereich Bahnhofstraße/Rockvillestraße. Im Gebäude wurden zudem mehrere Spielautomaten aufgebrochen. Offenbar wurde nur Bargeld gestohlen. Die genaue Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest.

Das Aufbrechen der Automaten dürfte eine gewisse Geräuschkulisse verursacht haben. Möglicherweise ist dies jemandem aufgefallen. Die Kriminalpolizei Pinneberg nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 04101-2020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4553194 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200320.4 Itzehoe: Vorsicht vor Betrügern!

Itzehoe (ots) – Derzeit treten im Kreis Dithmarschen Betrüger auf, die die aktuelle Lage und die teils bestehende Unsicherheit der Bevölkerung ausnutzen wollen. Ersten Erkenntnissen zufolge versuchen die Gauner an der Haustür angebliche Corona-Tests zu verkaufen. Erfolg hatten sie bisher glücklicherweise nicht. Heute haben sich Bewohner der Ortschaften Sankt Michaelisdonn, […]