POL-SE: Oering – Feuer in ehemaliger Tischlerei aufgrund eines technischen Defekts

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (06.12.2020) ist es gegen 09:30 Uhr in der Hauptstraße zu einem Brand in einer Tischlerei gekommen.

Näheres zum Brandgeschehen ist der Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg unter folgendem Link unmittelbar zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68034/4783395

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Es wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Erkenntnisse zum Sachschaden liegen nicht vor.

Bereits im Februar 2019 kam zu einem Brand mit Gebäudeschaden. Die damalige Pressemitteilung ist unter folgendem Link zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4205578

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4784505 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 201207.7 Wesselburen: Dringende Suche nach Vermisstem

Wesselburen (ots) – Seit heute morgen 5.00 Uhr wird der 51 jährige Heiko Wisch aus der Hauptstrasse in Wesselburener Deichhausen vermisst. Herr Wisch ist krebserkrankt und hat sich schriftlich von seiner Mutter verabschiedet. Er dürfte zu Fuß im Nahbereich von Wesselburen und Umgebung aufhältig sein. Die Polizei fahndet mit einem […]