POL-SE: Nützen – Verkehrsunfall zwischen Traktor und Motorrad

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Freitagmittag (07.08.2020) ist es auf der Kaltenkirchener Straße (Landesstraße 320) zwischen Lentföhrden und Kaltenkirchen zur Kollision zwischen einem Traktor und einem Motorrad gekommen, bei dem sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr um 12:44 Uhr ein 61-Jähriger aus Nützen mit seinem Traktor die Landesstraße von Lentföhrden kommend in Richtung Kaltenkirchen und bog nach links in die Kamper Straße ab.

Hierbei kam es aus bislang unbekannter Ursache zur Kollision mit der mehrere Fahrzeuge überholenden Harley-Davidson eines 53-Jährigen aus Lentföhrden. Das Motorrad war in der selben Fahrtrichtung unterwegs.

Laut Zeugen touchierte das Motorrad das linke Vorderrad des Ackerschleppers, fiel und rutschte in den Graben.

Der Fahrer des Motorrades zog sich schwere Verletzungen zu. Lebensgefahr bestand nicht.

Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus.

Polizeibeamte aus Kaltenkirchen nahmen den Unfall auf.

Ersten Schätzungen zufolge dürfte sich der Sachschaden auf circa 8500 Euro belaufen.

Die Unfallstelle bleib bis zum Abschluss der Aufräumarbeiten für eine Stunde gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4674911 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt / Ein Todesopfer nach Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Bahnhofstraße

Bad Segeberg (ots) – Mehrere Zeugen melden am 10.08.2020, gegen 00.00 Uhr einen Wohnungsbrand in der Bahnhofstraße 15. Das Feuer brannte bereits lichterloh, betroffen war eine Wohnung im Hochparterre eines zweigeschossigen Mehrfamilienhauses. Bis auf den Mieter der Brandwohnung befanden sich alle Personen der direkt angrenzenden Wohnungen vor dem Haus. Nach […]