POL-SE: Norderstedt – Zeugen nach Einbrüchen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Im Norderstedter Stadtteil Glashütte kam es gestern in den
späten Nachmittagsstunden zu drei Einbrüchen.

In der Segeberger Chaussee verschafften sich bisher unbekannte Täter in der Zeit
zwischen 13:00 und 20:40 Uhr gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung eines
Mehrfamilienhauses in Höhe des Glashütter Kirchenweges. Sie entwendeten Schmuck
und ein Tablet.

In der Siegfriedstraße betraten die Täter in der Zeit zwischen 12:30 und 18 Uhr
ein Wohnhaus ebenfalls gewaltsam. Zu dem Stehlgut ist bisher noch nichts
bekannt.

Zu einer weiteren Tat kam es im Kielortring in der Zeit zwischen 18 und 20:45
Uhr. Nach polizeilichen Erkenntnissen drangen die Täter hier nicht in das Haus
ein. Die Räume waren aufgrund eines anstehenden Umzugs weitgehend leer.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem
Zusammenhang Zeugen, die gestern in den späten Nachmittagsstunden verdächtige
Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben. Hinweise nehmen die Ermittler unter der
Rufnummer 04101/2020 entgegen.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Mühlberger
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4456940
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Garbek - Polizeistation telefonisch nicht erreichbar

0.0 00 Bad Segeberg (ots) – Aktuell ist die Polizeistation Garbek aus technischen Gründen telefonisch nicht erreichbar. Alternativ steht das Polizeirevier Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551-8840 zur Verfügung. Polizeidirektion Bad Segeberg– Pressestelle –Dorfstr. 16-1823795 Bad Segeberg Steffen BüntjenTelefon: 04551-884-2024Handy: 0160-93953921E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4456979OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg Original-Content von: […]