POL-SE: Norderstedt – Polizeirevier sucht Eigentümer von Fahrrädern

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag (17.11.2020) haben Beamte des Polizeireviers Norderstedt vier Fahrräder sichergestellt und suchen aktuell nach deren Eigentümern.

 

Um 00:39 Uhr stellten die Polizisten in der Wohnung eines 47-jährigen Norderstedters vier Fahrräder fest, von denen zwei als gestohlen gemeldet waren. 

Alle vier Räder wurden sichergestellt. 

Die Ermittler suchen jetzt die Eigentümer der beiden bisher nicht zuzuordnenden Räder und bitten um Hinweise unter 040 528060. 

Bilder der beiden Zweiräder sind über Newsaktuell abrufbar. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg 

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4766576 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg 

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Polizei beendet Trunkenheitsfahrt

Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag (17.11.2020) beendeten Beamte des Polizeireviers Norderstedt im Rahmen einer Verkehrskontrolle die Weiterfahrt eines betrunkenen Fahrzeugführers. Gegen 23.10 Uhr stellten die Beamten bei der Überprüfung des 32jährigen Fahrzeugführers aus dem Kreis Pinneberg Atemalkohol fest. Eine Überprüfung ergab einen Wert von 1,83 Promille. Daraufhin wurde eine […]