POL-SE: Norderstedt – Polizei sucht Tatverdächtige nach diversen Fahrzeug-beschädigungen im Bereich der Ochsenzoller Straße

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Nacht zum heutigen Dienstag, den 15.09.2020, zwischen 18.15 Uhr (14.9.) und 05.45 Uhr, haben Unbekannte in den Straßen Birkenweg, Ochsenzoller Straße, Möhlenbarg und Windmöhlenstieg mindestens fünfzehn Fahrzeuge durch Reifenstechen beschädigt.

In dieser Zeit wurden pro Fahrzeug teilweise bis zu vier Reifen von am Straßenrand abgestellten Pkw zerstochen. Die genaue Anzahl der beschädigten Fahrzeuge steht noch nicht fest.

Insgesamt wurde ein Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich verursacht.

Zeugen werden gebeten, ihre Wahrnehmungen im Zusammenhang mit diesem Tatgeschehen der Polizei Norderstedt unter der Rufnummer 040 / 528 060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 04551-884-0 E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4707227 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tornesch - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach versuchtem Raub im August

Bad Segeberg (ots) – Bereits am Samstag, den 15. August 2020, ist es im Lindenweg in Tornesch zu einem Raub zum Nachteil eines 22-Jährigen gekommen, zu dem die Kripo Pinneberg aktuell nach Zeugen sucht. Nach bisherigen Erkenntnissen ging der Geschädigte vom Bahnhof kommend über den Parkplatz eines Supermarktes in Richtung […]