POL-SE: Norderstedt, In de Tarpen / Einbrecher durch Feueralarm gestört

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Bei einem Einbruch am Mittwoch, den 23.10.19,
gegen 22:30 Uhr, in Büroräume in Norderstedt, In de Tarpen, lösten
die Täter den Feueralarm in dem Gebäudekomplex aus und flohen. In den
späten Abendstunden des 23.10.19 verschafften sich bisher unbekannte
Täter gewaltsam Zutritt zu den Büroräumen in einer Firma in dem
Gewerbekomplex In de Tarpen 37-51. Die Täter lösten aus bisher
ungeklärter Ursache den Feueralarm aus und flüchteten noch vor dem
Eintreffen der Feuerwehr. Die Höhe des Sachschadens und eventuell
erlangtes Diebesgut sind bisher unbekannt. Die Kriminalpolizei
Norderstedt bittet Zeugen, die auffällige Personen oder
Kraftfahrzeuge an dem Gewerbekomplex bemerkt haben, sich unter der
Telefonnummer 040- 528060 zu melden.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Claus Volkenandt
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: Claus.Volkenandt@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Halstenbek / Diebstahl eines Mercedes Benz AMG C63 S

Bad Segeberg (ots) – Polizei sucht Zeugen. In der Nacht von Donnerstag zu Freitag wurde ein weißer Mercedes Benz AMG C63 S in Halstenbek, in der Dockenhuder Chaussee entwendet. Der oder die Täteröffneten gewaltsam am 25.10.19 in der Zeit zwischen 01:40 Uhr und 08:00 Uhr das Tor zur Grundstücksauffahrt und […]