POL-SE: Norderstedt, Garstedt, Ohechaussee / Polizei erbittet Hinweise nach Sachbeschädigung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Freitag kam es in Norderstedt, Garstedt, zu
einer Sachbeschädigung. Zwischen 01:30 und 04:00 Uhr zerstörten der oder die
Täter eine Glasscheibe zu einem Tätowier-Studio in der Ohechaussee und
verschütteten hierdurch eine bisher unbekannte Flüssigkeit, die einen beißenden
Geruch hinterließ. Die Feuerwehr entfernte die Flüssigkeit.

Die Polizei Norderstedt bittet unter 040-528060 um Hinweise. Wer hat die Tat
beobachtet? Wer kann Hinweise zu dem oder den Tätern geben?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4478836
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Zum Eisbaden nach Mecklenburg-Vorpommern

(CIS-intern) – Vielerorts im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern – von der Lewitz im Landesinneren bis in die Kaiserbä der auf der Insel Usedom – bewahren Gäste und Einheimische in den Wintermonaten jährlich eine alte Tradition: das Eisbaden. Zu Hunderten stürzen sich teilweise kostümierte Wasserratten in die drei bis vier Grad kalte Ostsee […]