POL-SE: Norderstedt – Fahrräder sichergestellt – Polizei sucht Eigentümer (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Bereits am Donnerstag (19.11.2020) haben Beamte des Polizeireviers Norderstedt ein Fahrrad sichergestellt.

Um 06:47 Uhr stellten die Beamten ein orange farbendes Bergamont Fahrrad während eines polizeilichen Einsatzes im Norderstedter Stadtgebiet sicher.

Am Freitag (27.11.2020) wurde durch die Beamten des Polizeireviers Norderstedt ein weiteres Fahrrad sichergestellt. Hierbei handelt es sich um ein Fahrrad der Marke Kalkhoff in der Farbe hellblau.

Nach derzeitigem Sachstand gehen die Ermittler davon aus, dass es sich bei den zwei Fahrrädern um Stehlgut handelt.

Das Polizeirevier Norderstedt bittet um Mithilfe bei der Zuordnung der Räder: Wer vermisst eines dieser Fahrräder? Wer kennt den Eigentümer?

Hinweise bitte an das Polizeirevier Norderstedt unter der Rufnummer 040 – 528 06-0.

Bilder der beiden Räder sind über Newsaktuell abrufbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4779700 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 201202.3 Wesselburen: Betrunkener Radler muss Blut lassen

Wesselburen (ots) – Weil ein merklich alkoholisierter Mann unsicher mit seinem Fahrrad auf einer Straße in Wesselburen unterwegs gewesen ist, musste er sich nach einer polizeilichen Kontrolle einer Blutprobenentnahme unterziehen. Um 20.20 Uhr entdeckte eine Streife auf der Brauerstraße einen Radler, der in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war und keine Beleuchtung […]