POL-SE: Norderstedt – Exhibitionist aufgetreten – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (03.12.2020) ist es im Alten Kirchenweg zu einer exhibitionistischen Handlung gekommen.

Gegen 16:40 Uhr kam einer 21jährige Norderstedterin während des Spazierganges mit ihrem Hund eine männliche Person entgegen, die mit heruntergelassener Hose sein entblößtes Geschlechtsteil zeigte und an diesem manipulierte.

Der Mann wird als kräftig beschrieben und trug eine blaue Daunenjacke sowie eine knöchelhohe schwarze Jogginghose und Sneaker. Er wird auf 35 Jahre und einer Körpergröße von 170 – 180 cm geschätzt.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Identität des Unbekannten geben können, sich unter 040 – 528 06 – 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4782318 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 201204.5 Itzehoe: Einbruch in Gewerbebetrieb

Itzehoe (ots) – In der Nacht zu heute ist es in Itzehoe zu einem Einbruch in einen Gewerbebetrieb gekommen. Zwei Täter flüchteten vom Ort, eine Fahndung nach ihnen verlief negativ. Nach derzeitigen Erkenntnissen stiegen gegen 04.20 Uhr vermutlich zwei Personen gewaltsam über die Eingangstür in den Betrieb in der Straße […]