POL-SE: Norderstedt – Einbruch in Werkzeugschuppen / Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In Norderstedt ist es zu einem Einbruch in den Werkzeugschuppen eines Tierfriedhofs gekommen. Bislang unbekannte Täter entwendeten dabei mehrere Elektrogeräte. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Zwischen Dienstag, dem 21. April 2020 (15:30 Uhr) und Mittwoch, dem 22. April 2020 (10:00 Uhr) verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einem Werkzeugschuppen auf einem Tierfriedhofsgelände im Wilstedter Weg. Hier entwendeten sie überwiegend elektrische Gartengeräte, darunter eine Heckenschere, eine Kantenschere sowie einen Laubbläser der Marke Makita. Teilweise wurden auch dazugehörige Akkus und Ladegeräte gestohlen. Der Schaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Angaben zur Tat oder zum Verbleib der gestohlenen Geräte machen können. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 040-528060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4578481 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 200423.2 Itzehoe: Teurer Friedhofsbesuch

Itzehoe (ots) – Während eines nur kurzen Besuches auf einem Itzehoer Friedhof hat ein Unbekannter gestern aus dem Fahrzeug zweier Itzehoer Smartphones und eine Handtasche entwendet. Mit einer Geldkarte hob der Dieb Bares vom Konto der Geschädigten ab. In der Zeit von 13.00 Uhr bis 13.10 Uhr stellten die Itzehoer […]