POL-SE: Norderstedt – Einbruch in Verwaltungsgebäude – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Osterwochenende ist es in der Segeberger Chaussee zum Einbruch in das Verwaltungsgebäude einer Schokoladenfabrik gekommen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand drangen Unbekannte zwischen Donnerstagabend (09.04.2020) und dem gestrigen Montag (13.04.2020) gewaltsam in das Gebäude ein.

Reinigungskräfte stellten gestern Mittag erhebliche Schäden im Gebäude fest und informierten die Polizei.

Anhand der Spurenlage stellten die Beamten fest, dass sich ein oder mehrere Täter offenbar gewaltsam Zutritt verschafften und anschließend unter Zuhilfenahme von Elektrowerkzeugen einen Tresor öffnete.

Entsprechend gehen die Ermittler davon aus, dass sich die Einbrecher über mehrere Stunden in dem Objekt aufhielten. Weiterhin dürfte es zu einer erheblichen Geräuschentwicklung gekommen sein.

Der Sachschaden dürfte im unteren fünfstelligen Bereich liegen. Zum Diebesgut ist bisher nichts Näheres bekannt.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die nähere Hinweise zum Tatzeitraum bzw. zu verdächtigen Beobachtungen machen können.

Hinweise nehmen die Ermittler unter 040-528060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0151-11717416 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4570765 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft im HC - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Im Einkaufszentrum Herold-Center in der Straße Berliner Allee (Norderstedt) ist es in der Nacht zum gestrigen Ostermontag (13.04.2020), zu einem Einbruchdiebstahl gekommen. Unbekannte Täter erbeuteten große Mengen Zigaretten im unteren fünfstelligen Warenwert. So hebelten bislang noch unbekannte Täter die Notzugangstür an der Nordseite des Herold-Centers auf […]