POL-SE: Norderstedt – Diebe entwenden Baumaschinen aus Rohbau / Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Nacht zu Mittwoch, den 25. März 2020, ist es in Norderstedt zum Diebstahl mehrerer Gerätschaften aus einem Rohbau gekommen. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Betroffen ist ein Rohbau in der Straße Beim Umspannwerk. Zwischen Dienstagabend (18:00 Uhr) und Mittwochmorgen (07:00 Uhr) verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu dem Rohbau eines Firmengebäudes. Hier entwendeten sie einen Staubsauger und eine Schleifgiraffe der Marke Festool sowie einen Handschleifer unbekannten Fabrikats. Der Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Ermittler der Kriminalpolizei Norderstedt gehen davon aus, dass die Täter zum Abtransport des Stehlguts ein Fahrzeug genutzt haben. Dies könnte jemandem aufgefallen sein. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib der beschriebenen Geräte nimmt die Polizei Norderstedt unter Telefon 040-528060 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg – Pressestelle – Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Steffen Büntjen Telefon: 04551-884-2024 Handy: 0160-93953921 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4557205 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bornhöved - Auto aufgebrochen - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Gestern Nachmittag (25. März 2020) ist es im Seeweg zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls aus einem geparkten Auto gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen parkte eine 70-Jährige ihren Opel Astra gegen 15:30 Uhr im Bereich der Zufahrt zum dortigen Zeltplatz und begab sich anschließend mit ihrem […]