POL-SE: Kreis Segeberg – Die Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Zu zwei Einbrüchen kam es am Montag, den 18.11.2019, in
Trappenkamp und in Rickling.

In Trappenkamp haben es ein oder mehrere bislang unbekannte Täter auf ein
Einfamilienhaus im Birkengrund abgesehen und entwendeten aus diesem Schmuck und
Bargeld, nachdem sie sich gewaltsam Zutritt zum Haus verschafften.

Ebenfalls ein Einfamilienhaus traf es in der Möhlenkoppel in Rickling. Auch in
diesem Fall gelangte man durch Gewaltanwendung in das Gebäudeinnere und
entwendete Schmuck und Bargeld.

In beiden Fällen ereigneten sich die Taten zwischen 4 Uhr morgens und 19 Uhr.

Die Polizei bittet nun Zeugen, sich unter der Telefonnummer 04101 / 2020 mit
Hinweisen zu melden, die zur Aufklärung der Taten führen können.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Michael Franke
Telefon: 04551 / 2020
E-Mail: OeA.BadSegeberg.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Heist - Polizei ermittelt wegen Jagdwilderei

Bad Segeberg (ots) – Am Samstag, den 16. November 2019, entdeckten Passanten in Heist Überreste eines ausgenommenen Rehs. Es besteht der Verdacht der Jagdwilderei. Gegen 14 Uhr wurden ein Fell sowie Kadaverreste eines Rehs auf einer landwirtschaftlichen Fläche in der Straße Zum Haselauer Moor gefunden. Keulen und Filetstücke waren fachgerecht […]