POL-SE: Kreis Pinneberg / Polizei sucht Zeugen nach drei Wohnungseinbrüchen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Im Kreis Pinneberg kam es gestern zu drei
Wohnungseinbrüchen. Zwischen 15:30 und 18:00 Uhr brachen der oder die Täter in
ein Einfamilienhaus in Pinneberg in der Neuen Straße ein und entwendeten
Bargeld. Eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Pinneberger Buschweg war
zwischen 11:30 und 20:00 Uhr Ziel von Einbrechern. Hier wurde Schmuck entwendet.
Auch in Halstenbek war eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus Ziel der
Einbrecher. Zwischen 16:00 und 17:45 Uhr wurde Bargeld aus der Wohnung in der
Dockenhudener Chaussee entwendet.

Die Kriminalpolizei Pinneberg, Sachgebiet 4, hat die Ermittlungen übernommen und
bittet unter 04101-2020 um Hinweise.

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg / Festnahme von Wohnungseinbrechern in Pinneberg durch LKA Hamburg und Kripo Pinneberg

Bad Segeberg (ots) – In Zusammenarbeit zwischen dem LKA 19 Hamburg (ehemals BAO Castle) und dem Sachgebiet 4 der Kriminalpolizei Pinneberg (ehemals Soko Wohnung) ist die erneute Festnahme und Inhaftierung von Wohnungseinbrechern gelungen. Im Rahmen von Observationsmaßnahmen haben Zivilfahnder des LKA 19 Hamburg bereits am Dienstag dieser Woche einen verdächtigen […]