POL-SE: Kaltenkirchen, An der Moorkoppel / Feuerwehrmann bei Einsatz bestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag, den 19.12.2019, wurde in Kaltenkirchen ein
Feuerwehrmann bei einem größeren Einsatz in der Straße “An der Moorkoppel”
bestohlen. Für den Einsatz musste er seine private Kleidung ausziehen und einen
Chemieschutzanzug anziehen. Seine private Kleidung, in der sich auch seine
Geldbörse befand, legte er in eine Einsatzkiste, die im abgesperrten
Einsatzbereich stand. Zwischen 15:30 und 17:00 Uhr entwendete eine bisher
unbekannte Person seine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren und ließ
seine Kleidung neben der Kiste liegen. Die Polizei Kaltenkirchen hat die
Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04191-30880 um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 – 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4476712
OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Berichtigung: Langeln - schwerer Folgeunfall nach Wildunfall

Bad Segeberg (ots) – Hinsichtlich der Darstellung des Verkehrsunfalles ist folgende Korrektur erforderlich: Eine 43-jährige Frau aus dem Elmshorner Umland wurde unter dem Renault eingeklemmt, ein 56-jähriger Mann aus Barmstedt und ein 41-jähriger Kieler wurden ebenfalls lebensgefährlich verletzt. Die Originalmeldung ist unter nachfolgendem Link zu finden: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4476733 Rückfragen bitte an: […]